Apfel-Streusel-Kuchen

90204-960x720-apfel-streusel-kuchenDa ich beim Containern recht häufig Äpfel finde und manchmal sogar so große Mengen, dass ich zwischendurch so dermaßen viele Äpfel essen müsste, dass die Menge bei mir garantiert einen allergischen Schock auslöst (Äpfel bilden eine Kreuzallergie zur Pollenallergie, daher bin ich mit dem rohen Verzehr von Äpfeln und einigen anderen Obstsorten generell vorsichtig), dachte ich, es wird mal Zeit für ein Apfelkuchenrezept.

Weiterlesen

Advertisements

Frühjahrstracht

20150607_121359Nein, heute geht es nicht um Mode oder traditionelle Kleidung, sondern um die Honigernte, auf die ich mich immer freue, weil ich dann helfen kann. Ein Freund von mir hat im hinteren Teil seines Gartens einige Bienenvölker stehen, die in den letzten Monaten höchst fleißig waren. Heute sind Alex und ich also in den Garten gestiefelt, und haben den Bienen all ihren Honig gestohlen!

Weiterlesen

Gesten schenken Freude

20150518_192621Heute gibt es nur einen kurzen Blog-Eintrag von mir, dafür schreibe ich ihn aber mit einem breiten Grinsen, das von hier bis nach Wuppertal reicht.

Gerade vorhin fuhr ich auf meiner Arabella von einem Einkaufsbummel aus Hattingen zurück, als ich den Zirkus der Häkeltiere passierte, den ich vor kurzem in in meinem Blog erwähnte („Der Zirkus ist in Dahlhausen!„). Den Fahrtwind noch in den Haaren, legte ich eine Vollbremsung ein, mir fielen nämlich „neue Gesichter“ auf. Weiterlesen

Selbstgemachte Yoghurt Gums

Katjes-jes-jes-jes! Yoghurt Gums sind lecker, aber Selbstgemachtes ist lecker-er-er als alles gekaufte, meiner bescheidenen Meinung nach. Das gilt auch für Yoghurt Gums, und weil die in der Herstellung einfacher sind als eine Tasse Kaffee umzukippen, möchte ich euch dieses idiotensichere Rezept vorstellen. Weiterlesen

Wer kleine Gesellschaft hat, findet große Schätze. (altes imaginäres japanisches Sprichwort)

Samsags gehe ich ja ganz gerne alleine in die Tonnen. Kurzerhand bekam ich am vergangenenen Sonnabend jedoch von einer Kommilitonin eine interessierte und vorsichtige Anfrage, einmal mitzugehen. Sie hat von Judas‘ abenteuerlichem Abend gelesen und selbst neugierig geworden. Natürlich habe ich mich über Chibis* reine Gesellschaft sehr gefreut, weil wir viel geredet und gelacht haben, war aber ebenfalls sehr froh, sie als Helferin und Trägerin dabeigehabt zu haben, denn dieser Abend hat an geretteten Lebensmitteln alle meine wenigen bisherigen Erfahrungen in den Schatten gestellt. Weiterlesen

Schatten, die auf Buchseiten wandeln

20150211_213923In zwei Bilderrahmen hatte ich bis vor kurzem ein paar Postkarten. Die Motive sind zwar schön gewesen, aber irgendwann hab ich mich daran einfach satt gesehen. In meinem Bücherregal habe ich noch ein Buch liegen gehabt, das ich aussortieren wollte, weil ich es nie gelesen habe und nicht glaube noch tun zu werden. Also habe ich die beiden Anlässe zusammen genommen, um zu überlegen, ob sich nicht etwas aus dem Buch für die Bilderrahmen basteln ließe. Herausgekommen  ist etwas, das ich mal „Buchseitenbilder“ nenne. Weiterlesen

Köstliche Paprikasuppe

Paprika sind eins meiner favorisierten Gemüse in der Küche, deshalb möchte ich euch heute eine meiner Lieblingssuppen vorstellen. Ich esse sie deshalb unheimlich gerne, weil sie so schön würzig ist und mal eine Abwechslung zu den üblichen Kohlsuppen. Weiterlesen